Intelligent umgesetzt mit Fördervorteilen

 

 

     

 

 

 

MuKEn - Mustervorschriften der Kantone, die die Grenzwerte im Energieverbrauch der Gebäude regelt - ist Bestandteil der beschlossenen Energiestrategie2050 und hat das Ziel, den Energieverbrauch pro Kopf und den Ausstoss von Treibhausgasen zu reduzieren. Die neuen Vorschriften werden voraussichtlich im 2020 in allen Kantonen mit unterschiedlichen Ausprägungen in Kraft treten. Damit einhergehend ändern sich die Anforderungen und die Vorschriften für die Heizungssanierung. Es ist wichtig, dass der zugezogene Fachmann im Detail über die gesetzlichen Rahmenbedingungen genau Bescheid weiss. In der Rubrik Beratung / Sanierungsvorschlag finden Sie dafür qualifizierte Fachinstallateure aus Ihrer Region, die Sie entsprechend fachgerecht beraten können.  
     

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Energieetikette gibt Hausbesitzern einen Überblick über die Energieeffizienz von Heizsystemen. Eine hilfreiche Entscheidungshilfe wie man sie beispielsweise bereits bei Haushaltgeräten oder Fahrzeugen kennt. Neu ist die Energieetikette in der Schweiz auch in der Heiztechnik obligatorisch. Sowohl Einzelkomponenten als auch komplette Heizungsanlagen werden mit Energieeffizienz-Etiketten gekennzeichnet.

 

Die Kennzeichnung basiert auf Richtlinien der Europäischen Union (EU), die im September 2015 eingeführt wurden und in der Schweiz seit dem 1. August 2016 gelten. Sie soll Verbrauchern eine Vergleichsgrundlage und damit eine Orientierungshilfe beim Kauf eines Heizsystems geben. Durch die von der EU-Kommission vorgegebenen Berechnungsmethoden ist ein einheitliches, standardisiertes Verfahren garantiert. Es gibt zwei Arten von Energieetiketten. Das sogenannte Produktetikett sowie ein Verbundetikett.

 

Das Produktetikett der Heizung: Jedes Heizsystem erhält ein sogenanntes Produktetikett. Darauf wird die Energieeffizienz beim Heizen und gegebenenfalls auch bei der Warmwasserbereitung angegeben. Je nach Heizsystem können weitere Werte wie beispielsweise der Schallleistungspegel aufgeführt sein.

 

Das Verbundetikett der Heizung: Kommt ein komplettes System zum Einsatz, etwa ein Heizsystem mit Regler und Trinkwasserspeicher, zeigt ein Verbundetikett die Energieeffizienz der gesamten Anlage. Sie ist für gewöhnlich besser, da alle Komponenten aufeinander abgestimmt sind und auch Erweiterungen, beispielsweise mit Solarkollektoren, einberechnet werden.

 
     

 


 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Förderbeiträge - Heute wird in der Schweiz auf verschiedenen Ebenen eine Vielzahl von Förderprogrammen angeboten. Sie stellen eine wichtige Unterstützung für die Realisierung von Investitionsvorhaben im Energiebereich dar. Die Förderbeitragsbestimmungen sind kantonal geregelt. Gefördert wird mehrheitlich der Rückbau und Ersatz von elektrischen und fossilen Heizungen in bestehenden Bauten durch eine Wärmepumpe (Luft-Wasser, Sole-Wasser oder Wasser-Wasser). Als elektrisch gelten zentrale oder dezentrale elektrische Widerstandsheizungen, als fossil gelten Öl-, Gas- und Kohleheizungen. Die meisten Kantone haben das WPSM als Bedingung für die Förderung des Ersatzes von fossilen und elektrischen Heizungen durch Wärmepumpen festgelegt. In den Kantonen, welche den Ersatz bisheriger Heizungen nicht fördern, kann in den meisten Fällen eine begrenzte Förderung bei der Organisation myclimate  (www.myclimate.org) beantragt werden. In der Rubrik Beratung / Angebot finden Sie qualifizierte Fachinstallateure aus Ihrer Region, die über die "WPSM-Zulassung" verfügen und Sie entsprechend fachgerecht beraten können.

 

 

Tipp - Die Beiträge der Förderstellen können in Einzelfällen auch kumuliert werden. Teilweise schliessen sie sich aber auch gegenseitig aus. Stellen Sie Ihr Gesuch immer möglichst frühzeitig, denn die meisten Programme verlangen das Gesuch bevor die Umsetzung erfolgt. 

 
 

 

 

FÖRDERPROGRAMME DER KANTONE

 
  Wählen Sie Ihren Kanton:  

  

 

 

AG 

 

 

GL

 

 

SH

 

 

ZH

AI 

 

 

GR

 

 

SO

 

 

 

AR

 

 

LU

 

 

SZ

 

 

 

BE

 

 

NW

 

 

TG

 

 

 

BL

 

 

OW

 

 

UR

 

 

 

BS

 

 

SG

 

 

ZG

 

 

 

 
                 

 

 

FÜR SIE UND UNSER KLIMA

HEIZUNG FACHGERECHT SANIERT